Angebote Mode & Beauty Shopping Tipps

Endlich Sommer Sale! Hier findet ihr die besten Angebote.

Geschrieben von Mia
Der Sommer steht in voller Pracht, doch die preisbewussten Fashion Victims denken bei den heißen Temperaturen nicht ans Schwimmen oder Eis essen, sondern erwarten sehnsüchtig den großen Preisnachlass, der jedes Jahr zum Ende der Saison hin wartet – die Rede ist natürlich vom Sommerschlussverkauf, kurz SSV. Die beliebte Rabattaktion sorgt jedoch nicht nur im lokalen Einzelhandel für verlockende Angebote; längst hat das Phänomen Sommerschlussverkauf auch in den zahllosen Onlineshops Einzug gehalten. Dort zu shoppen, birgt vor allem einen großen Vorteil: Man kann ganz gemütlich seiner Sommeragenda frönen und erhält trotzdem Mode und Accessoires zum vergünstigten Preis. Wo es die besten Schnäppchen in Sachen Style gibt, verrät der folgende Beitrag.

C&A – Tolle Angebote für die ganze Familie

Egal, ob man Anzüge, Sommerkleider oder Babysachen sucht, im Onlineshop von C&A gibt es gerade satte Prozente. Modische Kleider gibt es im reduzierten Sortiment beispielsweise bereits ab 7 Euro und auch die ohnehin schon günstigen Preise der Bademode wurden nochmals gesenkt. Das neue Bikini-Set kostet bei C&A online daher gerade nicht einmal 10 Euro. Besonders erfreulich ist die saisonale Rabattaktion übrigens für alle, die sich gerade teurere Garderobe zulegen müssen: Schicke Abendkleider gibt es derzeit für weniger als 20 Euro und auch ein ordentlicher Business-Look für Ihn kostet im Shop keine 100 Euro. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Kategorien, in deren Untergruppen der Kunde nach Herzenslust stöbern kann. Die ausgewählten Artikel kann man sich bei einer Bestellung dann ganz einfach nach Hause oder in die nächstgelegene Filiale liefern lassen.
C&A ist mit seinen Aktionen ideal für Familien geeignet, da es den Müttern erspart, die anderen Familienmitglieder während einer stundenlangen Odyssee durch ein Einkaufszentrum bei Laune zu halten. Auf der Webseite werden diverse Kleidungsstücke für alle Altersklassen reduziert, die bequem nach Hause bestellt werden können, um sie in der gewohnten Umgebung anzuprobieren. Wer sich darüber hinaus keine Gedanken um die eventuelle Retoure machen möchte, kann die Bestellung auch in eine Filiale beordern und die Artikel vor Ort begutachten, wobei das lokale Verkaufspersonal einem mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Otto – Der alte Hase im Versandhandel

Den Otto-Versand gibt es seit 68 Jahren und in Zeiten des Onlineshoppings profitiert das Unternehmen von dieser jahrelangen Erfahrung: Der Webshop des Traditionsunternehmens setzt daher nicht nur saisonal auf reduzierte Ware, sondern belohnt seine Kunden ständig mit Rabatten. Aktuell wirbt Otto auf seiner Webseite mit dem SummerSale 2017, bei dem Kleidungsstücke für alle Altersklassen um bis zu 30 Prozent im Preis gesenkt wurden. Doch das ist nicht der einzige Clou, über den Kunden sich derzeit freuen können. Zusätzlich spendiert der Konzern allen, die bis zum 31.07. eine Bestellung aufgeben, 15 Euro Preisnachlass und kostenlosen Versand auf alle Bestellungen bis zum August 2018. Darüber hinaus behauptet sich Otto gegenüber anderen Internet-Versandhäusern dadurch, dass sein Angebot unfassbar facettenreich ist, denn neben Mode können Käufer hier auch Haushaltswaren, Möbel oder Technik ordern.

Otto kann aufgrund seiner Erfahrung ständig mit wechselnden Angeboten an den unterschiedlichsten Fronten punkten. Damit ist der Versandhandel besonders für diejenigen von Vorteil, die nicht immer die aktuelle Preisnachlass-Saison im Kopf haben und sich dennoch darauf verlassen können, dass sie bei Otto günstige Kleidung und andere Artikel erwerben können.

DaWanda – Von Ethno-Mode, Green Fashion und Kunsthandwerk

Ursprünglich war DaWanda als eine Verkaufsplattform für Kreative gedacht, die jedem die Chance geben sollte, seine Ideen frei entfalten und unter die Leute bringen zu können. Mittlerweile ist DaWanda der Web-Hotspot für alle, die nicht genug bekommen können von Häkelware, Upcycling und Fairtrade-Kleidung. Wer etwas auf Nachhaltigkeit und ökologische Verträglichkeit bei seinem Kleiderschrankinhalt hält, ist bei den Anbietern des Berliner Unternehmens DaWanda an der richtigen Adresse – und kann sich in dieser Saison selbstredend auch über tolle Rabatte freuen: Von der gemütlichen Ethno-Hose über das Batik-Kleid und andere Looks im Hippie-Style gibt es hier alles, was ein naturbewusstes Fashion Victim begehrt. Der Nachlass ist dabei jedoch abhängig vom jeweiligen Hersteller, liegt in der Regel aber zwischen 15 und 25 Prozent. Da die Kreativ-Plattform neben der Green Fashion allerdings auch noch andere Kategorien des Kunsthandwerks bedient, profitieren die Kunden dort ebenfalls von bestimmten Vergünstigungen. Unter anderem könnten derzeit auch Accessoires, Möbel, Bilder oder Schmuck zu einem reduzierten Preis erworben werden, womit sich DaWanda in einer ähnlichen Richtung wie Otto bewegt.

Bei DaWanda ist das große Plus, dass der Kunde weiß, wer das jeweilige Produkt, sei es nun ein Kleidungsstück oder Schmuck, hergestellt hat. Daher sind die meisten der Angebote auf Nachfrage auch individualisierbar und die Kleider können somit besser angepasst werden. Gerade Käufer, die in klassischen Geschäften immer zwischen verschiedenen Kleidergrößen liegen, werden das zu schätzen wissen.

Stöbert euch durch die Sommer Angebote der Shops und sichert euch bei eurem Schnäppchenkauf zusätzlich Cashback über iGraal. So kann der Sommer endlich richtig losgehen!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung : 0.0/5 (0 Stimmabgaben)

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar