Shopping Tipps Weitere

Must Haves für deinen Festival Sommer

Geschrieben von Sibell

Das weltbekannte Musik-Festival Coachella ist bereits vergangen und hat damit den Startschuss für die Festival Saison gegeben. Auch in Deutschland hat der Festival Sommer bereits begonnen und kommt mit Festivals wie Rock am Ring, Southside und Co. schon bald zu seinen Höhepunkten.

Zu einem richtigen Festival gehört aber mehr als nur ein paar fetzige Outfits und laute Musik. Für das richtige Festival-Feeling und ein gelungenes Wochenende braucht es auch ein paar Vorbereitungen. Bei uns erfahrt ihr, welche Must-haves ihr auf keinen Fall vergessen solltet und mit welchen Extras ihr euer Festival-Erlebnis pimpen könnt.

Rock on!

Packliste

Gummiflamingos, Seifenblasen und Indianderschmuck sind zwar lustig und stylish, aber was braucht man wirklich, um gut durchs Festival-Wochenende zu kommen?

Hier eine kleine Packliste mit den wichtigsten Items für euren Campingplatz:


  • Zelt
  • Schlafsack + Isomatte
  • Pavillon – schützt vor Sonne und Regen
  • Campingstuhl
  • Panzertape – zum Basteln und Reparieren
  • Sonnenschutz – Sonnencreme, Sonnenhut und Sonnenbrille
  • Gummistiefel
  • Bier 😉
  • noch wichtiger: Wasser!
  • Toilettenpapier – Vorsicht ist besser als Nachsicht
  • eine Powerbank
  • euer Ticket 😉

Vergesst nicht, ihr verbringt mehrere Tage beim Campen im Freien. Da solltet ihr das Wetter auf keinen Fall unterschätzen. Egal ob Regen oder Sonne, ihr solltet gerüstet sein. Ein Pavillon bietet euch Schutz bei allen Wetterlagen und ausreichend Flüssigkeit solltet ihr auch zu euch nehmen… auch Wasser! 🙂 Wenn ihr dann zu den Stages geht, ist eine Kopfbedeckung ratsam, damit ihr auch lange durchhaltet.

Die Essentials

Euer Ticket

Ihr wisst noch nicht, welches Festival, ihr entscheidet spontan oder ihr habt einfach noch nichts bestellt? Dann habt ihr zumindest noch Zeit für unseren Tipp. Bei Viagogo könnt ihr günstig online Tickets kaufen und erhaltet obendrauf noch bis zu 5% Cashback dank iGraal.

Eure Campingausrüstung

Und hier haben wir wirklich einen Top-Tipp. Campingshop-24 bietet euch nicht nur eine große Auswahl an Camingzubehör, nein, hier sind echte Profis am Werk. In der Kategorie Festival Ausrüstung findet ihr ein eigens auf Festivals ausgerichtetes Sortiment. Darunter sind nützliche Artikel, die euch vielleicht gar nicht erst eingefallen sind, praktisches Zubehör, aber auch witzige Gadgets, die Spaß und Freude auf den Zeltplatz bringen.

Wir empfehlen: Auch wenn ihr glaubt, schon alles Nötige zu haben, schaut hier nochmal vorbei, um sicher zu gehen. Das kann sicher nicht schaden. Wer seine Festival Ausrüstung hier kauft, erhält außerdem 3,5% Cashback.

Euer Festival-Bier

Eher ungewöhnlich, aber warum nicht mal ausprobieren? Auch Bier könnt ihr mittlerweile online bestellen und dafür Cashback für die Festival-Kasse verdienen. Bei Beerwulf findet ihr eine große Auswahl an außergewöhnlichen und klassischen Bieren. Und wieso nicht mal das Bier aufs Festival abstimmen, zum Beispiel hiermit:

Kleiner Reminder: auf den meisten Festival-Geländen herrscht Glasverbot. Denkt also dran, nur Dosen oder Plastikflaschen mitzubringen!

Eure Festival Trends

Man muss sich nur kurz auf Instagram umsehen und man wird bombardiert mit Festival Trends. Von aufblasbaren Flamingos, über fancy Gesichtsbemalung bis hin zu Blumenkränzen im Haar. Wir listen euch jetzt mal 3 Trends, die uns durch Aussehen und Nutzen überzeugt haben:

1/ Gummistiefel: die perfekten Begleiter für jeden Campingplatz und mittlerweile auch in mehr als stylishen Designs zu bekommen. Zum Beispiel bei Deichmann:

2/ Sonnenhut: schützt vor Sonne und sieht gut aus. Mehr braucht man nicht wissen 🙂 Zum Beispiel bei ASOS:

3/ Planschbecken & Spritzpistole: Kühlt ab, macht Spaß und ersetzt vielleicht auch mal für einen Tag die Dusche 😉 Zum Beispiel bei Smyths Toys:

Wir hoffen, wir haben euch mit dem ein oder anderen Tipp weitergeholfen. Dann heißt es jetzt losfeiern und ganz viel Spaß auf eurem Festival!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung : 0.0/5 (0 Stimmabgaben)

Hinterlasse einen Kommentar